Funkamateure

Liebe Funkamateure,

unser Satellit sendet auf der Amateurfunkfrequenz von 145,970 MHz und ist dank der polaren Umlaufbahn von fast allen Standorten rund um die Welt empfangbar. Wir würden uns freuen wenn jemand Signale von unserem “Kleinen” aufschnappt und uns hilft den Status des Satelliten zu kennen. Dazu folgende Daten:

  • Der Satellit sendet auf 145,970 MHz.
  • Aufgrund der Antenne an Board ist keine definierte Zirkularisation vorhanden.
  • Der Satellit sendet abwechselnd alle 60 Sekunden eine CW Beacon mit seiner Kennung (“MOVE1″), anschließend ein AX.25 mit einigen Telemetriewerten.
  • Das AX.25 Signal ist BPSK moduliert.
  • Die Downlinkdatenrate ist 1200 baud.
  • Wir stellen eine Software zur Decodierung des AX.25 Beacons zur Verfügung mit der die Telemetriewerte im AX.25 Signal angezeigt werden können. Der Teil der Software der das Audiosignal dekodiert wurde uns vom Hersteller des Funkgeräts, ISIS, zur Verfügung gestellt.
  • Zum Empfang des Signals mit der Software muss das Funkgerät im Upper Side Band Modus (USB) sein.
  • Die Software erwartet ein BPSK Signal mit einer Mittenfrequenz von 1600 Hz. Daher muss der USB Empfänger auf 1600 Hz unter der Downlinkfrequenz eingestellt werden.
  • Die Software kann nur Abweichungen von bis zu +/- 700 Hz kompensieren, der Doppler Shift muss also anderweitig (automatisch oder manuell) kompensiert werden.

Die Software MOVE Telemetry Receiver kann hier heruntergeladen werden:

Download

Zum Betrieb der Software ist die Java Runtime Version 6 oder höher notwendig. Zum Dekodieren der AX.25 Pakete muss nur der Lautsprecherausgang des Funkgeräts am Mikrofoneingang des Rechners eingesteckt sein. Sollten Fragen oder Probleme auftauchen, einfach eine E-Mail an folgende Adresse schicken:

move-amateur-radio@lrt.mw.tum.de

Sobald die Software ein Paket dekodiert hat, werden die Rohdaten in eine Textdatei geschrieben. Die Textdatei wird im Hauptverzeichnis des Users abgelegt (z.B. Windows: C:\Benutzer\\ ) und der Dateiname hat das Format move_YYYY-MM-DD.txt. Wenn jemand Signale empfängt und dekodiert würden wir uns über eine E-Mail mit der Textdatei oder einer Audioaufzeichnung des Signals sehr freuen.

Wer sich dafür interessiert, kann sich hier eine Liste der Telemetriewerte herunterladen in der auch die Umrechnungsformeln für die Rohwerte zu finden sind.

Liste der Telemetriewerte

Es sieht so aus, als wären wir das Objekt Z im NORAD Katalog der Objekte die dem Dnepr Start am 21.11.2013 zugeordnet wurden. Dieses Objekt hat die Katalognummer 39439U. Die aktuellen TLEs sind immer hier oder auf n2yo.com zu finden.

Bei weiteren Fragen oder Anregungen freuen wir uns immer über eine E-Mail an die oben genannte Adresse.

Vielen Dank für die Mithilfe,

Das First-MOVE Team